Braune Pfefferkuchen Rezept

3 kg guter Sirup und 2 1/2 kg Mehl werden zu Teig gemacht, 14 Tage lang liegen gelassen, 100 g Pottasche, in Wasser gelöst, eingeknetet, nebst 250 g Zitronat, 250 g Pomeranzenschalen, 1 1/2 kg Mandeln, 80 g Gewürznelken, außerdem etwas Kardamom, Pfeffer und Ingwer. Der Teig wird ausgerollt in kleine Rechtecke geschnitten und auf einem gefetteten Backblech im Ofen bei guter Hitze ca. 20 Minuten gebacken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.