Weiße Nürnberger Lebkuchen

Sunday, October 13th, 2013

Rezept für weiße Nürnberger Lebkuchen

Die weißen Nürnberger Lebkuchen bereitet man wie folgt zu: 2 kg Sirup und 2 kg Honig lasse man mit 1 Liter Milch aufkochen, nehme es vom Feuer uns lasse es bis zur Fingerwärme abkühlen, arbeite dann so viel feingesiebtes Mehl darunter, daß es ein nicht zu fester Teig werde.
Nachdem dieser Teig zwei Tage gelegen, arbeitet man ihn mit 50 g feingeriebener Pottasche tüchtig untereinander, dann mische man 50 g Muskatblumen, 60 g Zimt, 500 g länglich geschnittene Mandeln, 250 g feingeschnittene Pomeranzenschalen darunter, arbeite den Teig in längliche viereckige Formen und backe sie bei langsamer Hitze. Nachdem sie gebacken sind, werden die Lebkuchen auf Bleche geschichtet und eine Nacht in den Backofen zum Hartwerden gestellt. Am nächsten Tage nehme man kochendes Wasser, tauche die Lebkuchen schnell einzeln hinein, lege sie dann auf Bleche und lasse sie abtrocknen. Sobald die Lebkuchen abgetrocknet sind, werden sie glasiert.

Baseler feine Lebkuchen

Sunday, October 13th, 2013

Rezept für Baseler feine Lebkuchen

Für die Zubereittung der Lebkuchen lasse man 3 kg Zucker mit der erforderlichen Menge Wasser und 3 kg Honig zusammen aufkochen, füge diesem 3/4 kg Orangeat und Zitronat, 125 g Zimt, 30 g Nelken, 30 g Muskatnuß, 1 1/2 kg rohe gehackte Mandeln, 1/2 l Kirschwasser, das Gelbe von 3 Zitronen und 6 kg Mehl zu, lasse den Lebkuchen Teig über Nacht ruhen und bearbeite ihn alsdann auf der Breche unter gleichmäßiger Verteilung von 180 g Pottasche.
Der Teig wird messerrückenstark ausgetrieben, auf Blech gesetzt und bei mittlerer Hitze gebacken. Nachdem die Lebkuchen erkaltet sind, werden sie mit zum starken Faden gekochtem Zucker mit einer Bürste so lange überbürstet, bis sie weiß geworden sind, worauf sie getrocknet und in die gewünschte Größe zerteilt werden.

Berliner Pfefferkuchen

Sunday, September 30th, 2012

Man nimmt dazu 500 Gramm Honig, 500 Gramm Butter, 1 kg Mehl und bereitet daraus einen Teig, den man einen Tag lang stehen lässt. Alsdann werden einige Eier, 16 g Zimt, 16 g Nelken, 8 g Kardamom, das Gelbe einer Zitrone, etwas Zitronat und Pomeranzenschalen, 250 g geschnittene Mandeln, 25 g Pottasche (in Wasser aufgelöst) hineingearbeitet, worauf der Teig rasch gebacken wird. Sobald die Lebkuchen aus dem Ofen kommen, werden sie mit bis zum Fadenziehen gekochtem Zucker bestrichen.

Lüneburger Lebkuchen

Sunday, October 16th, 2011

Rezept für Lüneburger Lebkuchen

500 Gramm Honig und 250 ml Milch lasse unter beständigem Umrühren aufkochen, dann bis zur Fingerwärme erkalten. Nun werden 1 kg Weizenmehl tüchtig untergearbeitet. Sollte der Teig noch nicht fest genug sein, so kann diesem noch etwas mehr von dem Mehle hinzugetan werden.

Nun gibt man dem Lebkuchen-Teig 10 Gramm Hirschhornsalz und 200 Gramm Zitronat, sowie 200 Gramm feingehackte Mandeln und 50 Gramm Pomeranzenschalen hinzu. Dann löst man 10 Gramm Pottasche mit 2 EL warmen Wasser in einer Tasse, verrührt dieses und gibt die Lösung dem Teig hinzu und verrührt alles gut. Nun lässt man den Lebkuchen Teig rund zwei Stunden ruhen. Nun forme man runde Lebkuchen davon. Diese werden dann auf ein mit Backpapier belegtes Blech gelegt und im auf 200° C vorgeheizten Ofen 20 Minuten gebacken. Optional folgt nun noch ein Zuckerguss, d.h. nachdem die Lebkuchen ausgekühlt sind, werden sie mit Zuckerglasur bestrichen.

Elisen-Lebkuchen

Saturday, October 15th, 2011

Elisen-Lebkuchen Rezept für Elisen Lebkuchen in der Weihnachtsbäckerei. Diese leckeren Lebkuchen dürfen zu Weihnachten natürlich nicht fehlen.

Zutaten für die Elisen-Lebkuchen

– 6 große Eier
– 450 Gramm Zucker
– 1 Päckchen Vanillezucker
– 250 Gramm gehackte Haselnüsse
– 250 Gramm gemahlene Haselnüsse
– 50 Gramm gehackte Walnüsse
– 100 Gramm Zitronat
– 100 Gramm Orangeat
– 1 Teelöffel Zimt
– abgeriebene Schale einer ungespritzten Zitrone
– abgeriebene Schale einer ungespritzten Orange
– 1 Päckchen Lebkuchengewürz
– runde, große Backoblaten
– 150 Gramm Puderzucker
– abgezogene Mandeln
– 10 Gramm Pottasche

Zubereitung der Elisen-Lebkuchen

Die Eier zusammen mit dem Zucker und Vanillezucker in einer Teigschüssel schaumig rühren. Dann rührt man nach und nach Nüsse, Orangen- und Zitronenschale, Lebkuchengewürz, Zimt, Zitronat und Orangeat unter. Dann löst man 10 Gramm Pottasche mit 2 EL warmen Wasser in einer Tasse, verrührt dieses und gibt die Lösung in die Teigschüssel hinzu.

Den Ofen heizt man nun auf 200 °C vor. Dann streicht man den Lebkuchen-Teig mit einem Esslöffel auf die Oblaten und belegt sie mit den Mandeln. Dann backt man die Lebkuchen auf einem mit Backpapier ausgelegtem Bleche ca. 15 Minuten. Nach dem Backen legt man die Lebkuchen zum Auskühlen auf ein Holzbrett. Zum Schluß gibt man den Puderzucker in einen kleinen Kochtopf zusammen mit 6 Esslöffel Wasser. Man verrührt die Zuckerlösung und kocht sie kurz auf. Die Elisenlebkuchen werden nun mit der Zuckerlösung bestrichen. Nachdem sie gehörig angekühlt sind, werden die Elisenlebkuchen in einer gut schließenden Keksdose verwahrt. Wenn man in der Dose mehrere Lagen Lebkuchen übereinander stapeln will, so sollte man Backpapier zwischen die einzelnen Schichten legen, damit die Elisen Lebkuchen nicht zusammenkleben.

Lebkuchen-Männchen backen Gingerbread Men Recipe

Saturday, October 8th, 2011

Video Rezept für Lebkuchen-Männchen – Gingerbread Men

Lebkuchen-Männchen sehen einfach weihnachtlich lecker aus! Backen Sie selbst ein paar Lebkuchenmännchen zu Weihnachten. Hier ein Video Rezept auf dem gezeigt wird, wie Lebkuchen-Männchen – englisch: Gingerbread Men – gebacken werden.

Braune Nürnberger Lebkuchen

Saturday, October 8th, 2011

Rezept braune Lebkuchen nach Nürnberger Art

Zum Backen der Lebkuchen nehme man: 1 1/2 kg Sirupteig, 2 1/2 kg Honigteig, arbeite den Teig gehörig durch und brich 50 g ganz fein geriebene Pottasche darunter. Dann arbeite noch folgende Gewürze gut darunter: 50 g Muskatblumen, 50 g Kassia, und 750 g auseinandergeschnittene halbe Mandeln. Auch einen Löffel voll Pomeranzenschalenzucker, oder eingemachte Pomeranzenschalen mit geläutertem, starken Zucker, fein gerieben, kann man unter den Teig arbeiten. Nun wird der Teig in länglich viereckige Scheiben geformt und bei mittlerer Hitze gebacken. Diese Lebkuchen dürfen nicht so hoch aufgehen, weshalb kein Hirschhornsalz dazu kommt. Ist der Lebkuchen gebacken, so kommt er eine Nacht zum Trocknen in den Trockenschrank. Man legt die Kuchen zu diesem Zweck mehr stehend auf ein Blech. Am anderen Tage wird ein Liter Wasser mit 125 g Zucker aufgekocht, und wenn dieser warm ist, werden die Lebkuchen hineingetunkt, dann wieder auf die Bleche gelegt und einzeln getrocknet. Nachdem sie wieder trocken sind, wird die obere Seite mit brauner Glasur bestrichen und auf die Mitte jedes Lebkuchens ein dünnes Scheibchen Zitronat gelegt.

Baseler Lebkuchen

Monday, October 3rd, 2011

Nimm 2 kg Sirup, lasse ihn so lange aufkochen, bis ein Tropfen davon, auf einen kalten Teller getropft, stehen bleibt, ohne breit zu laufen, lasse dann den Sirup bis zur Fingerwärme abkühlen und arbeite so viel gesiebtes feines Weizenmehl hinein, daß es ein nicht zu fester Teig wird. Lasse diesen Teig zwei Tage lang stehen, dann weiche und arbeite 100 g Pottasche ganz fein und nimm 60 g Zimt, 16 g Nelken, 8 g Kardamom, 8 g Macisnüsse, 4 g Pfeffer, 8 g Ingwer, alle Gewürze fein gestoßen, und arbeite alles recht tüchtig unter den Teig. Rolle dann denselben 3 mm stark aus und fertige 9 1/2 lange, 6 cm breite längliche viereckige Scheiben davon. Lege diese Scheiben in kleinen Entfernungen auf ein schwach mit Butter bestrichenes Blech und backe sie bei langsamer Hitze. Sie werden nach dem Backen mit weißem Zuckerguß glasiert.



Noch 62 Tage bis Weihnachten 2014


Homepage Counter kostenlos