Berliner Pfefferkuchen

Man nimmt dazu 500 Gramm Honig, 500 Gramm Butter, 1 kg Mehl und bereitet daraus einen Teig, den man einen Tag lang stehen lässt. Alsdann werden einige Eier, 16 g Zimt, 16 g Nelken, 8 g Kardamom, das Gelbe einer Zitrone, etwas Zitronat und Pomeranzenschalen, 250 g geschnittene Mandeln, 25 g Pottasche (in Wasser aufgelöst) hineingearbeitet, worauf der Teig rasch gebacken wird. Sobald die Lebkuchen aus dem Ofen kommen, werden sie mit bis zum Fadenziehen gekochtem Zucker bestrichen.




Weihnachten Tags: ,

Weitere Weihnachtsrezepte



Leave a Reply



Noch 125 Tage bis Weihnachten 2014


Homepage Counter kostenlos